Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kabinengeflüster - Fussballforum für Amateurfussball. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 28. Mai 2010, 08:01

Die Nicht-Zuständigkeit der Kreisspruchkammer hängt damit zusammen, dass der Trainer von Merken angeblich eine Trainer-C-Lizenz hat.
Jenachdem geht die Sache jedoch wieder zurück, da sich jetzt herausgestellt hat, dass er so eine Breitensport-Trainer-Lizenz hat, wofür wiederum der Kreis zuständig ist :D

Die Argumentation von Herrn Lotz war wohl, dass er nur den "Preis" für einen Sieg bei den Pierern hochtreiben wollte (die hatten ein Faß bzw. 150 € geboten). Daher habe er ein Angebot der Stammelner(?) über 1000 € fingiert.
Naja kann man jetzt zu stehen wie man will. In dubio pro reo, wenn auch ein Geschmäckle hängen bleibt! Das Problem wird ohnehin so sein, dass sowas nie bewiesen werden kann.

42

Mittwoch, 23. Juni 2010, 18:23

Die Nicht-Zuständigkeit der Kreisspruchkammer hängt damit zusammen, dass der Trainer von Merken angeblich eine Trainer-C-Lizenz hat.
Jenachdem geht die Sache jedoch wieder zurück, da sich jetzt herausgestellt hat, dass er so eine Breitensport-Trainer-Lizenz hat, wofür wiederum der Kreis zuständig ist :D

Die Argumentation von Herrn Lotz war wohl, dass er nur den "Preis" für einen Sieg bei den Pierern hochtreiben wollte (die hatten ein Faß bzw. 150 € geboten). Daher habe er ein Angebot der Stammelner(?) über 1000 € fingiert.
Naja kann man jetzt zu stehen wie man will. In dubio pro reo, wenn auch ein Geschmäckle hängen bleibt! Das Problem wird ohnehin so sein, dass sowas nie bewiesen werden kann.

Hallo kennt einer das Ergebnis ??

Würde mich schon interessieren was man da für ein Urteil gefällt hat. ?(

43

Donnerstag, 24. Juni 2010, 06:57

Urteil

Ergebnis:

Der Trainer von Merken wird mit einem 3monatigen Ausübungsverbot und 300 Euro Strafe belegt. Die Kosten des Verfahrens trägt der Verein SV Merken

GFC-Spritti

Führungsspieler

Beiträge: 435

Wohnort: Düren

Beruf: niedergelassener Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 24. Juni 2010, 15:06

Ergebnis:

Der Trainer von Merken wird mit einem 3monatigen Ausübungsverbot und 300 Euro Strafe belegt. Die Kosten des Verfahrens trägt der Verein SV Merken


Ein Urteil aus der Rubrik Recht skurill.
Wie soll das denn kontrolliert werden? Training unter Auschluss der Öffentlichkeit oder mit dem Trainer als Zuschauer.
Kommt wohl aus der Rubrik: Die Spruchkammer wollte mal bestrafen, konnte aber nicht.

45

Donnerstag, 24. Juni 2010, 16:31

Ergebnis:

Der Trainer von Merken wird mit einem 3monatigen Ausübungsverbot und 300 Euro Strafe belegt. Die Kosten des Verfahrens trägt der Verein SV Merken


Ein Urteil aus der Rubrik Recht skurill.
Wie soll das denn kontrolliert werden? Training unter Auschluss der Öffentlichkeit oder mit dem Trainer als Zuschauer.
Kommt wohl aus der Rubrik: Die Spruchkammer wollte mal bestrafen, konnte aber nicht.

Gute Antwort,
aber was ist mit den Angeboten von Pier (Geld und Bier) bei Sieg ??
Wird dies geduldet ???
Bestrafen ja -wenn den alles so stimmt-, aber dann auch jeden der da mitgemacht hat. :( ?(

GFC-Spritti

Führungsspieler

Beiträge: 435

Wohnort: Düren

Beruf: niedergelassener Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 24. Juni 2010, 19:26

den Angeboten von Pier (Geld und Bier) bei Sieg ??
Wird dies geduldet ???

Das man einer anderen Mannschaft eine Prämie verspricht, falls sie gegen eine andere Mannschaft gewinnt ist sportrechtlich nicht zu beanstanden.
Uli Hoeneß bietet schon seit Jahren seine Würste als Prämie

47

Donnerstag, 24. Juni 2010, 23:08

willst du eine mannschaft in der kreisliga b bestrafen weil sie einer anderen mannschaft fpr den sieg bier angeboten hat?!

is doch lächerlich oder?!

da sollte man sich als fairer absteiger geben und fertig..

48

Freitag, 25. Juni 2010, 08:03

willst du eine mannschaft in der kreisliga b bestrafen weil sie einer anderen mannschaft fpr den sieg bier angeboten hat?!

is doch lächerlich oder?!

da sollte man sich als fairer absteiger geben und fertig..



Du verstehst das miß. Er soll im Zuge dieses Angebotes gemeint haben, das der Gegner aber schon Faktor X mehr geboten hat wenn sie verlieren. Das um die Siegesprämie in die Höhe zu treiben. Wird nur ein Spruch gewesen sein, aber kann man an der Stelle auch anders sehen. Also was lernen wir darraus ? Manschmal ist es besser einfach mal nix zu sagen :thumbup:

Mach zu den Threat Broe - Drops ist gelutscht

GFC-Spritti

Führungsspieler

Beiträge: 435

Wohnort: Düren

Beruf: niedergelassener Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

49

Freitag, 25. Juni 2010, 13:59

Das spricht aber nur gegen Merken bzw. deren Trainer, wenn solche Äusserungen fallen.
Man kann eher sagen, dass man versucht hat Pier zu erpressen.

50

Samstag, 26. Juni 2010, 03:20

genau so sehe ich das aus..

und dafür is die strafe doch recht milde..aber wie schon erwähnt..drops gelutscht..