Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kabinengeflüster - Fussballforum für Amateurfussball. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. November 2010, 09:19

Prügelei nach Fußballspiel

Langerwehe. Auf dem Sportplatz in Schlich ist es am Freitagabend bei einem Spiel zweier Jugendmannschaften zu Zwischenfällen gekommen.

...

Beide Vorfälle wurden von der Dürener Polizei vor Ort aufgenommen.




Was soll man da noch sagen?

Q: http://www.an-online.de/lokales/dueren-d…sballspiel.html
Schnell, schnell, Kartoffelkopf!!!

2

Dienstag, 2. November 2010, 12:19

FC Viktoria Schlich – Sportfreunde Düren 2 : 0

Wie erwartet trat der Gegner aus Düren uns energisch und stark kämpferisch entgegen, so dass sich ein sehr kampfbetontes Spiel mit einigen guten Torchancen auf beiden Seiten entwickelte. Doch keine der beiden Mannschaften war in der Lage ihre Chancen in der ersten Hälfte zu nutzen, so dass es torlos in die Halbzeitpause ging. Von Beginn der 2ten Hälfte an waren wir dann konsequenter im Zweikampf. Sören Heyer, der nach langer Verletzungspause wieder ins Team zurückgekehrt war, konnte einen Angriff über die rechte Seite mit einem schönen Tor zur 1:0 Führung abschließen. Unser Gegner schien nach diesem Tor erst einmal wach zu werden und begann nun seinerseits sich zu wehren und brachte unsere Abwehr in die ein oder andere unsichere Situation. Beim Gegner kippte nun aber auch die Stimmung, so dass 2 Spieler der Dürener zeitgleich wegen Foul und Schiedsrichterbeleidigung vom Platz gestellt wurden. Die darauf folgenden Kommentare eines Angehörigen der Spieler und dessen Beleidigungen und Gewaltandrohungen gegen den Schiedsrichter führten zu seiner Verweisung vom Platz. Damit noch nicht genug, trat der Trainer von Sportfreunde laut schimpfend und den Schiedsrichter beleidigend gegen eine Werbebande, welche dadurch zu Schaden kam und wurde ebenfalls dem Platz verwiesen. Nach cirka 6 Minuten konnte man dann zum sportlichen Geschehen auf dem Platz zurückkehren. Dadurch dass Sportfreunde Düren sich nun selber sehr geschwächt hatte, folgte kurze Zeit später das 2:0 durch Philipp Thiemonds. Es folgten in den letzten Spielminuten noch einige Torchancen für uns, wir waren jedoch nicht in der Lage diese zum Abschluss zu bringen. Leider war das Spiel an dieser Stelle noch nicht zu Ende. Die vom Platz verwiesenen entschuldigten sich für ihr Verhalten beim Schiedsrichter. Leider beleidigten die Spieler aus Düren weiterhin den Schiedsrichter und auch unsere Spieler, was von keinem der Verantwortlichen von Sportfreunde Düren unterbunden wurde. Im Kabinengang wurde unserem Torwart dann mehrfach von einem gegnerischen Spieler ins Gesicht geschlagen, so dass diesem ein Zahn abbrach. Im weiteren Verlauf wurde durch die hinzugezogene Polizei Anzeige gegen den Spieler von Sportfreunde Düren wegen Körperverletzung und gegen den Trainer wegen Sachbeschädigung gestellt. Dabei stellte sich auch heraus, dass der betroffene Spieler aus Sportfreunde Düren unter falschem Pass gespielt hat und keine Spielberechtigung besaß.


Ein solches Verhalten ist nun wirklich nicht zu Verstehen. Und wenn man sich nun einmal das Alter der Jungs anguckt, weiss ich echt nicht wo sowas noch hinführen soll.....

3

Dienstag, 2. November 2010, 15:56

Amerikanische Verhältnisse. Und wir sind erst am Anfang.
Einmal Berzbuir, immer Berzbuir.

4

Dienstag, 2. November 2010, 17:28

Traurig überhaupt so was zu lesen!!
eier, wir brauchen eier

5

Dienstag, 2. November 2010, 20:33

das wundert mich nicht....
Nachts ist der Weg viel kürzer als zu Hause!

Beiträge: 84

Wohnort: Gevenich

Beruf: Waldschrat

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. November 2010, 21:24

Kann nur hoffen, das die KJSpK dies hart bestraft!!! :thumbdown:



Waldschrat