Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kabinengeflüster - Fussballforum für Amateurfussball. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. Mai 2008, 14:57

Forenregeln / Netiquette

I. Die Boardadmins distanzieren sich ausdrücklich von möglicherweise auftauchenden, illegalen oder diffamierenden Inhalten, die durch hier angemeldete Benutzer gepostet werden. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor für seinen Beitrag selbst verantwortlich. Das Board steht nicht der Verbreitung rechtswidriger, strafbarer, beleidigender, anstößiger oder sittenwidriger Inhalte zur Verfügung. Links zu Urheberrechtlich geschützten Programmen, Texten, Filmen oder Musik sind nicht erlaubt.

II. Sollten den Administratoren Beiträge vorbeschriebender Natur auffallen, so werden diese ohne Rückmeldung an den Verfasser aus dem System entfernt bzw. durch den Administrator korrigiert. Der Betreiber des Systems behält sich vor, einzelnen Besuchern oder Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreib- und/oder Nutzungsberechtigung zu entziehen. Solltest DU Verweise oder Hinweise zu illegalen Inhalten entdecken, nutze bitte die e-mail-Funktionen, um uns das entsprechen Posting zu melden

III. Die Areas sind da, um entsprechend ihrer Natur genutzt zu werden: bitte keine postings, die überhaupt nicht zum Thema passen. Links zu anderen Foren findet ihr auf der entsprechenden HomePage.

IV. Wer hier durch extremen Unfug oder andauernde Stumpfsinnigkeit, zum Beispiel durch unflätige Äußerungen gegenüber der Menschenwürde anderer, auffällt, wird von diesem Board nach dreimaliger Verwarnung verbannt.

V. Die Angabe des eigenen realen Namens ist PFLICHT! Anonyme Postings sind nicht gewünscht.


VI. Werbung nur auf Anfrage!


Nettiquette: Foren-Etikette für Alrik Jedermann

Da sich in einem Forum die Menschen nicht sehen und deshalb Habitus und Körpersprache des jeweils anderen nicht deuten können, sollten einige grundlegende Regeln beachtet werden:

Überschriften sagen viel über ein Thema aus, also sind sie möglichst sinnvoll und beschreibend zu formulieren, damit bei späterer Suche nach Themen diese einfacher zu finden sind bzw. jeder überhaupt schneller erkennt, worum es geht.

Kommentare ohne Zusammenhang zum Thema oder ohne Begründung bzw. ohne Ausformulierung wirken oft sinnlos und werden nicht beachtet. Wer also ernsthafte Antworten und schnelle Bearbeitung erhofft, sollte ausformulierte, begründete bzw. belegte Darstellungen liefern.

Vermehrte Nutzung von Ausrufezeichen, Großschreibung und Nutzung von Imperativ-Formen bewirken ein aggressives, forderndes Auftreten. Wer auf solche Postings negative Äußerungen bekommt, braucht sich nun wirklich nicht zu wundern...

Die Signatur sollte so dezent wie möglich sein (normale Schrift, möglichst keine Bilder, etc).
Die Bewertung erfolgt durch die Moderatoren bzw. Administratoren.

Emoticons sind zur Nutzung da. Wer etwas sarkastisches schreibt ohne dies irgend möglich zu kennzeichnen, geht die Gefahr ein, falsch verstanden zu werden.


Lesbare, vernünftige Grammatik und Rechtschreibung sind ein Grundpfeiler schriftlicher Kommunikation. Und wenn sie missbraucht werden, deutet dies beispielsweise auf nicht-Ernsthaftigkeit hin, also darauf dass der Verfasser meint hier machen zu können, was ihm passt. Legasthenie ist natürlich davon ausgenommen. Da zwischen beidem aber nicht unterschieden werden kann, könnte Vortäuschung den Verfasser anderen gegenüber bloß stellen.

Foren-Moderatoren und Admins können Verwarnungen aussprechen. Diese werden in der Useransicht angezeigt und dem User mitgeteilt. Die zweite Verwarnung führt zur Sperrung des Board-Accounts.


Auch für uns gilt: Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung und man kann gerne andere von der jeweils eigenen überzeugen, muss aber nicht.