Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kabinengeflüster - Fussballforum für Amateurfussball. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 17. Juni 2016, 06:43

Zitat MarcoReus

Favoriten der Staffel B2:

Arnoldsweiler (Wird ja praktisch dann AW2 sein, Oberzier, CSV, Mariaweiler, Lendersdorf und ich glaube, dass Stammeln auch keine schlechte Rolle spielen wird! ;-))



Ob Oberzier in der kommenden Saison B2 spielt scheint aus meiner Sicht fraglich. Bourheim meldet nicht und aus der C kommen nur die 12er hoch. Entweder man steckt Lohn und Inden in die B1 oder Niederzier und Oberzier. Meldeschluss ist ja erst Anfang Juli. Man darf gespannt sein :kopfball:
:kopfball: Fussball ist kein Nonnen-Hockey :kopfball:

22

Freitag, 17. Juni 2016, 10:34

Lieber Marco Reus,
zum Thema Borussia Derichsweiler sollten sie ihren Informanten besser wechseln. ;) Fakt ist das wir Stand heute mit zwei Seniorenmannschaften in die Saison 2016/17 gehen werden. Zu den Abgängen ist rein sachlich fest zu stellen, dass ein qualitativer Aderlass mit den beiden Wechseln nach Birkesdorf gegeben ist. Hier sind wir allerdings guter Dinge den annähernd auffangen zu können. Bei den 9 Spielern nach Sportfreunde sollte man beachten, dass 2 Spieler beruflich bedingt die gesamte Woche über nicht in Düren sind, dass ein Spieler seit über einem Jahr nicht mehr für einen Verein gespielt hat, dass zwei weitere Spieler in der letzten Saison lediglich einer 4 und einer 6 Spiele für unsere zweite Mannschaft bestritten haben und ein Spieler frisch aus der A Jugend kommt.

Zusammen fassend bleibt fest zu stellen, dass in Derichsweiler ein personeller Umbruch stattfindet, jedoch in jedem Neuanfang auch eine Chance liegt....

PS.: wenn sie ( Marco Reus )keine Gerüchte, sondern Wahrheiten über Borussia Derichsweiler wissen möchten, schreiben sie mit ruhig jederzeit an ;) ;)

23

Freitag, 17. Juni 2016, 10:35

[quote='Pripjet','index.php?page=Thread&postID=57923#post57923'][b]Zitat MarcoReus[/b]

Favoriten der Staffel B2:

Arnoldsweiler (Wird ja praktisch dann AW2 sein, Oberzier, CSV, Mariaweiler, Lendersdorf und ich glaube, dass Stammeln auch keine schlechte Rolle spielen wird! ;-))



Ob Oberzier in der kommenden Saison B2 spielt scheint aus meiner Sicht fraglich. Bourheim meldet nicht und aus der C kommen nur die 12er hoch. Entweder man steckt Lohn und Inden in die B1 oder Niederzier und Oberzier. Meldeschluss ist ja erst Anfang Juli. Man darf gespannt sein :kopfball:[/quote]


_________________________________________________

Diese Informationen habe ich soeben auch erhalten, dass Oberzier wohl in Staffel 1 wechseln möchte?
Bin auch mal gespannt, wohin Kurdistan gehen wird - die sollte man dann sicherlich auch auf der Rechnung haben.


Aber im Grunde ist das jetzt alles Zukunftsmalerei, ich freu mich auf die Einteilung und das es endlich wieder losgeht.
So lange muss ich mich noch ein wenig mit der Europameisterschaft "vertrösten". :-)

24

Freitag, 17. Juni 2016, 10:52

Oberzier strebt keinen Staffelwechsel an! Man hat sich in der B2 etabliert, kennt die meisten Gegner (außer die Aufsteiger) und fühlt sich in der Gruppe sehr wohl! Anders lautende Spekulationen sind frei erfunden!

25

Freitag, 17. Juni 2016, 11:23

Lieber Marco Reus,
zum Thema Borussia Derichsweiler sollten sie ihren Informanten besser wechseln. ;) Fakt ist das wir Stand heute mit zwei Seniorenmannschaften in die Saison 2016/17 gehen werden. Zu den Abgängen ist rein sachlich fest zu stellen, dass ein qualitativer Aderlass mit den beiden Wechseln nach Birkesdorf gegeben ist. Hier sind wir allerdings guter Dinge den annähernd auffangen zu können. Bei den 9 Spielern nach Sportfreunde sollte man beachten, dass 2 Spieler beruflich bedingt die gesamte Woche über nicht in Düren sind, dass ein Spieler seit über einem Jahr nicht mehr für einen Verein gespielt hat, dass zwei weitere Spieler in der letzten Saison lediglich einer 4 und einer 6 Spiele für unsere zweite Mannschaft bestritten haben und ein Spieler frisch aus der A Jugend kommt.

Zusammen fassend bleibt fest zu stellen, dass in Derichsweiler ein personeller Umbruch stattfindet, jedoch in jedem Neuanfang auch eine Chance liegt....

PS.: wenn sie ( Marco Reus )keine Gerüchte, sondern Wahrheiten über Borussia Derichsweiler wissen möchten, schreiben sie mit ruhig jederzeit an ;) ;)

Aber ohne Neuzugänge kann es keinen Umbruch geben? Sorry aber ich habe noch nichts von Neuzugängen Richtung Derichsweiler gehört. Wenn du mehr weißt, und deinen Worten zufolge ist das wohl der Fall dann kläre uns doch auf.

Ich denke doch eher, dass Inden und Lohn in die B1 kommen werden und Oberzier und Niederzier in der B2 bleiben. Was ist mit Jüngersdorf?Kurdistan?

26

Donnerstag, 23. Juni 2016, 15:38

Gerüchten nach, soll Sergej Benner vom Hambacher SV zu Germania Kirchberg wechseln?!

27

Freitag, 1. Juli 2016, 07:05

Deadline abgelaufen..

Nun heißt es Hosen runter ;)

28

Freitag, 1. Juli 2016, 07:14

Alemannia Straß II holt für die kommende Saison folgende neue Spieler:



- Stefan Höreth (1. Mannschaft)

- Sven Nikuliszyn (1. Mannschaft)

- Felix Beck (1. Mannschaft)

- Jörg Schmitz (1. Mannschaft)

- Chris Schruff (1. Mannschaft)

- Tom Kaulen (1. Mannschaft Co-Trainer)

- Daniel Klesper (Neffeltal)

- Wolfgang Schäfer (Derichsweiler)

- Marco Scheen (Strauch)

- Jan Wüffel (Lendersdorf)

- Tim Caro (1. Mannschaft reaktiviert)

- Max Eckert (Lendersdorf)

- Björn Flocke (Österreich)

- Andy Haupt (1. Mannschaft)

- Nico Maurin (1. Mannschaft)

- Nico Simon (Jugend Niederau reaktiviert)

- Michael Weindorf (Gey)

- Sascha Künster (Gey)

- Marc Müllenbach (Berzbuir reaktiviert)



Und dann noch eine Frage an alle...wieso ist Vossenack/Hürtgen II doch noch aufgestiegen? Steht zumindest auf deren Facebook-Seite...

29

Freitag, 1. Juli 2016, 09:01

Schmidt 2. hat zurückgezogen..
gruß vom hotte

;) lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd :thumbup:

30

Montag, 4. Juli 2016, 15:57

Rot Weiß Lamersdorf

Zugänge

Björn Ulrich
Stefan Schreuers (beide Langerwehe)
Max Torkler( eigen Jugend)
Christian Löhmann ( Inden/Altdorf)

Abgänge

Igor Floss
Sebastian Gerber (beide Oberzier)

31

Montag, 4. Juli 2016, 17:25

Neuzugänge 1. Mannschaft Salingia Barmen:

Neuzugänge:
Karsten Goeres (Angriff, Inden-Altdorf)
Alexander Siep (Torwart, Inden-Altdorf)
Keven Bernhardt (Torwart, SV Brachelen)

Abgänge:
keine
Zum Spielbericht: salingia08.de

Zlatan Ibrahimovic über Louis van Gaal: „Und bei Ajax lief auch noch Louis van Gaal rum. Der war Technischer Direktor und erklärte mir mit dem Bleistift, wann ich wohin laufen sollte. Ich habe ihm gesagt: Hör mal, Meister, du hast mir gar nichts zu sagen – geh‘ in dein Büro, und schreib Briefe!“

32

Dienstag, 5. Juli 2016, 08:55

Wann werden die Staffeln in der Kreisliga eingeteilt?

Flankengott9

Routinier

Beiträge: 195

Wohnort: Inden/Altdorf

Beruf: Vertriebsleiter

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 5. Juli 2016, 13:55

Sollen heute online gestellt werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sascha81 (05.07.2016)

34

Dienstag, 5. Juli 2016, 17:59

Würde mich wundern da Meldefrist doch bis zum 7. ist? Oder?

35

Dienstag, 5. Juli 2016, 20:58

Was glaubt ihr, wie es in der neuen Saison in der Kreisliga B1 ausgehen könnte?


Das übermächtige Jülich ist weg. Die Aufsteiger aus Inden und Jülich werden meiner Einschätzung nach keine Mannschaften stellen, die
Koslar muss die halbe Stammmannschaft austauschen und hat wohl keine starken Zugänge zu verzeichnen.
Auch Gevenich muss den Abgang der besten Spieler nach Lindern verschmerzen. Auch der Kapitän hat die Segel gestrichen. Jedoch kommen mit den beiden polnischen Brüdern aus Dürboslar immerhin positionstreu neue Spieler, die sich jedoch erst in der höheren Liga beweisen müssen.


Übrig bleiben tun Titz, Krauthausen und Aldenhoven.


Titz muss aus der Stammabwehr gleich 2 Spieler ersetzen. Der eine hat sich die Achillessehne gerissen, der andere am Knie verletzt (dieser wechselt aber eh nach Aldenhoven).
Die Neuzugänge kann ich nicht einschätzen, jedoch sind die Einzelspieler bei anderen Mannschaften meiner Einschätzung nach auf höherem Niveau (vor allem im Fitnessbereich).
Trotzdem hat Titz es geschafft, durch geschlossene Mannschaftsleistung und gute Taktik oben mitzuspielen.
Ob es nächste Saison ebenfalls so stark wird, bleibt abzuwarten.


Aldenhoven hat entgegen der vielen letzten Jahre das Konzept umgestellt und versucht jetzt mit vielen Spielern aus dem eigenen Ort und einem Trainer, der auf die Jugend setzt, ein neues Vereinsgefühl zu schaffen.
Die Ergebnisse der letzten Rückrunde waren bis auf ein paar wenige Ausrutscher durchaus positiv zu sehen und auch die Disziplinprobleme scheinen mit neuem Trainer und älter werdenden Spielern zwar nicht zu verschwinden, aber immerhin besser zu werden.
Aldenhoven hat für mich nach Jülich den technisch ansehnlichsten und spielerisch schönsten Fußball nach Jülich gespielt, wenn die Entwicklung weiter positiv verläuft, kann durchaus auf Platz 1 geschielt werden.
Zudem ist kein einziger Abgang eines Stammspielers zu verkraften. Aber ein kleines Torwartproblem ist noch immer vorhanden.
Dafür hat man gerade offensiv mit den Spielern Yaman, Sikora, Bostanci, Kilicarslan und Karatepe top-fitte, lernwillige und junge Spieler um die 20 Jahre. Hinten drin steht neben Erfahrung auch eine gute Robustheit, um die vielen eher schmalen Leute vorne zu entlasten.


Krauthausen hat sich letztes Jahr stark verbessert. Auch dieses Jahr wurde sich durch Ariel aus Kirchberg wieder verstärkt. Der Sturm konnte als Problemzone folglich verbessert werden.
Krauthausen spielt taktisch stark und diszipliniert. Außerdem ist die Mannschaft sehr erfahren, viele Spieler haben Erfahrung aus einigen Ligen über der Kreisliga B.
Vor allem die starke Defensive könnte ein Garant für viele Punktgewinne in engen Spielen werden.


Wenn ich tippen müsste, würde ich Krauthausen knapp auf der 1 vor Aldenhoven sehen, dahinter mit etwas mehr Abstand die Titzer.
Danach tummeln sich Koslar, Gevenich, Jülich 12, Inden und Schleiden auf den nächsten Plätzen.


Abstiegsfavorit Nummer 1 ist für mich klar Kirchberg. Auch Siersdorf hat viele Abgänge zu verkraften und wird eine schwere Saison vor der Brust haben.

Eure Einschätzungen?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

eibei (06.07.2016), Eikinho (07.07.2016)

36

Mittwoch, 6. Juli 2016, 06:43

Inden spielt ja B2 in der kommenden Saison. Lohn und Pier sind in der B1. Auch Broich, mit Kevin Baumann, sollte man beachten :kopfball:
:kopfball: Fussball ist kein Nonnen-Hockey :kopfball:

37

Mittwoch, 6. Juli 2016, 07:35

@Toni1928

Finde deine Einschätzung der kommenden Saison schon ziemlich gut und deckt sich an vielen Stellen mit meiner.

Ich denke, dass Krauthausen vorne weg gehen wird. Aldenhoven hat mich in der Tat beim letzten Spiel sehr überrascht, vor allem was die Disziplin und Fairness angeht, das war in der Vergangenheit nicht immer so. Der Trainer macht da scheinbar einen guten Job ;) Titz und Gevenich werden sich, genau wie wir in Koslar, erst einmal finden müssen und versuchen, die Lücken, die die Abgänge hinterlassen haben, bestmöglich zu schließen. Als eine Art "Geheimfavorit" für das erste Tabellendrittel sehe ich die Amicita aus Schleiden, die mit neuem Trainer und einigen guten Neuzugängen die verkorkste letzte Saison schnell abhaken möchte. Die sollte man auf dem Schirm haben und sie werden auch bald wieder in der Tabellenregion zu finden sein, in die sie gehören.

Von Kirchberg habe ich bisher nur wichtige Abgänge mitbekommen, ich habe da auch ein schlechtes Gefühl, zumal man in den vergangenen Jahren meist nur gerade so die Klasse halten konnte. Das gleiche gilt für Rödingen.

Die Aufsteiger müssen sich zunächst in der Liga zurecht finden, da wird es nicht so laufen wie zuletzt bei Jülich 10 und Titz, welche direkt oben mitspielen konnten.
Make the ball happy - Joga Bonito! :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eikinho (07.07.2016)

38

Mittwoch, 6. Juli 2016, 09:43

Pier B1??? Hab ich was verpasst?? :huh: :huh: :huh: 8o

Flankengott9

Routinier

Beiträge: 195

Wohnort: Inden/Altdorf

Beruf: Vertriebsleiter

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 6. Juli 2016, 10:40

Victoria Pier-Schophoven ist als bester DRITTER aufgestiegen. Aufgrund zahlreicher Rückzüge sind sowohl Vossenack II und Pier-Schophoven ebenfalls aufgestiegen. :rolleyes:

40

Mittwoch, 6. Juli 2016, 11:13

Dass mit Pier-Scbophoven wusste ich gar nicht. Interessant zu erfahren, aber ich denke diese Mannschaft wird auch eher im Tabellenmittelfeld einzuordnen sein.

Zu Broich mit Kevin Baumann kann ich wenig sagen, da ich den Spieler nicht kenne. Stammspieler in der Verbandsliga, dazu noch im fitten Alter, verheißt aber nichts schlechtes. Für mich war Broich letztes Jahr eine ziemliche One-Man-Show. Gelingt es nicht, sich etwas von der Abhängigkeit von Leipertz zu lösen, kann ich mir nicht vorstellen dass da mehr als oberes Tabellenmittelfeld drin sein könnte, da der Rest der Mannschaft da wie ich finde schon deutlich abfällt.

Schleiden kenne ich sehr sehr gut. Die mit Abstand größte Verstärkung besteht darin, dass der aus Keeper der aus Aldenhoven kam endlich spielberechtigt ist. Der Torwart letzter Saison hat einige Unsicherheiten gezeigt.
Schleiden muss Lars Rausch nach Ederen Abgeben, dafür kommt Robin Grüning aus Siersdorf, der den Abgang gut ersetzen kann.
Die weiteren Zugänge sind alle absolut in Ordnung, aber keiner sorgt für einen Qualitätssprung auf einer Position. Am ehesten Jan Thiel als Ersatztorwart.
Schleidens großes Plus besteht darin, dass auf dem Platz eine eingeschworene Einheit steht. Die Jungs kennen sich alle auch so, verbringen die Wochenenden miteinander, gewinnen und verlieren zusammen. Auch die "Fans" (über die ich mir besser jeden Kommentar spare, das gehört hier nicht hin) supporten das Team wo es nur geht und sorgen für einen großen Zusammenhalt. Durch diese Umstände kann sich eine Eigendymanik entwickeln, die Schleiden weit nach oben bringt.
Aber da bei denen durchweg schwierige Charaktere auf dem Platz stehen, kann das auch schnell in die falsche Richtung umschlagen. Wie die Jungs bei negativen Ergebnissen mit dem recht autoritären Trainer zurecht kommen wird sich zeigen.
Spielerisch steht und fällt da viel mit Marco Weingart und den langen Bällen von Daniel Dudda, aus dem zentralen Mittelfeld kamen wie ich finde noch zu wenig Akzente.

Dass Krauthausen aufsteigt, kann ich mir leider sehr gut vorstellen. Ich kann mich aber nicht wirklich gut damit abfinden, weil sie mir aus letzter Saison durchweg negativ in Erinnerung geblieben sind. Ich habe ihr Spiel als unfair (Schwalben, viele kleine Nicklichkeiten, arg harte Fouls) und unschön in Erinnerung. Auch mit dem Stürmer aus Kirchberg kommt kein Sympathieträger dazu, der nicht dafür steht was mir am Kreisliga Fußball gut gefällt. Aber wir werden sehen, Krauthausen ist nicht so stark wie Jülich letztes Jahr und für viele Teams durchaus schlagbar :kopfball:
Vielleicht ist in diesem Jahr ja auch wieder ein Aufstiegsplatz für den besten 2. drin, das wäre natürlich optimal.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

eibei (06.07.2016), Eikinho (07.07.2016)